Loading…



Henkell setzt sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie bereits 16 Jahre alt sind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Allerdings müssen Sie
16 Jahre oder älter sein, um unsere Webseite besuchen zu dürfen.

Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie unserer
Datenschutz- und Cookie-Erklärung zu.

Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie unserer
Datenschutz- und Cookie-Erklärung zu.

Sekttag



Sekttag bei Henkell mit prickelnder Unterhaltung am 12.05.2018



Ein Tag im Jahr gehört allein den Perlen, die aus einer fein komponierten Cuvée einen erstklassigen Sekt machen. Zum Sekttag – traditionell am Samstag vor Muttertag – öffnet die Sektkellerei Henkell & Co. die Türen ihres Wiesbadener Firmensitzes, um gemeinsam mit Sektliebhabern aus der Region zu feiern.

Jedes Jahr haben Liebhaber des prickelnden Geschmacks die Möglichkeit, bei Führungen das eine oder andere Geheimnis der Sektherstellung kennenzulernen und sich von erstklassigen Künstlern abwechslungsreich unterhalten zu lassen. Dabei darf der eine oder andere Schluck Sekt natürlich nicht fehlen.

Damit der Sekttag, der bei Henkell in Wiesbaden in der Biebricher Allee 142 stattfindet, auch ein Familientag wird, gibt es zur kurzweiligen Unterhaltung der jüngeren Besucher ein spannendes Kinderprogramm.

Allen Interessierten, die am Sekttag keine Zeit haben, stehen die Türen der Kellerei von Henkell & Co. übrigens weiterhin offen. Das Traditionshaus empfängt auch zu anderen Terminen Gruppen ab fünf Personen. Bei einer Führung nach Voranmeldung können Sie erleben, wie Sekt hergestellt und abgefüllt wird. Natürlich findet auch eine klassische Sektprobe unter fachlicher Kommentierung statt.



RÜCKBLICK 13. Mai 2017

Prickelnde Stimmung und strahlende Sonne beim Sekttag 2017



Zwanzig Grad und strahlend blauer Himmel: Das Wiesbadener Wetter präsentierte sich nach kleinen Startschwierigkeiten beim Sekttag der Henkell & Co. Sektkellerei von seiner besten Seite. Zahlreiche Besucher pilgerten zu Wiesbadens erstem Open-Air-Erlebnis der Saison und machten das Event zu einem vollen Erfolg.

Von 11 bis 19 Uhr lud die Henkell & Co. Sektkellerei mit ausgefallenem Programm für Groß und Klein zum Schlemmen, Tanzen und Genießen ein. Tausende Sektfreunde und Besucher folgten der Einladung des Unternehmens und feierten gemeinsam im sommerlichen Ambiente.

Erstklassige Musik-Acts aus Pop, Funk und R&B sorgten dabei für die richtige Stimmung. Die talentierte junge Sängerin Linda Teodosiu und das amerikanische Multitalent Ron Jackson begeisterten das Publikum sowohl mit ihren Solo-Performances als auch im Duett. Die international erfolgreiche Violinistin Beatrix-Löw-Beer begleitete das Duo leidenschaftlich mit der E-Geige und sorgte für Gänsehautmomente bei den Zuhörern.

Eine einmalige Show lieferten auch die Hamburger Musikentertainerin Kate Wulff, die mit ihren Pop-Rock-Songs und Funkgrooves für Tanzstimmung sorgte, und die Wiesbadener Coverband Cue Up, die eine fröhliche Mischung aus Funk und Rock zum Besten gab.

Dieses Jahr durfte auch zum ersten Mal die neue Sektmanufaktur der Kellerei erkundet werden, die wenige Tage zuvor ihre Eröffnung feierte. Hier haben Besucher die Möglichkeit, das handwerkliche Herstellungsverfahren der Traditionellen Flaschengärung live und hautnah zu erleben. Darüber hinaus bot Henkell beim Sekttag neben Führungen durch die eigene Sektkellerei auch wieder die Spielbank im „Blauen Zimmer“ sowie kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Kinderprogramm an. Zum dritten Mal in Folge war die beliebte Stadtbahn „Thermine“ mit dabei, die mehrere Zwischenstopps bei der Sektkellerei einlegte.

Übrigens: Allen Interessierten, die den Sekttag verpasst haben, stehen die Türen der Henkell & Co. Sektkellerei auch an anderen Tagen offen. Führungen, auf Wunsch auch mit Besichtigung der Sektmanufaktur, können nach vorheriger Anmeldung gebucht werden. Selbstverständlich steht dabei auch eine kommentierte Sektprobe auf dem Programm. Der Henkell-Shop ist für Kellerei-Besucher und Sektfreunde aus der Region von Dienstag bis Freitag zwischen 11 und 19 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Mehr erfahren


Galerie